Reparatur Ctek XS3600 Ladegerät Mode Taster Schalter

An meinem Batterieladergerät von CTek ist der Betriebsmodusschalter kaputt gegangen. Um den Lademodus zu wählen, musste immer mehr Kraft und Versuche aufgewendet werden. Am Schluss war es fast gar nicht mehr möglich, den Lademodus zu wechseln.

Grund für das Problem war ein Defekt das Tasters. Der verbaute Taster ist ein weit verbreiteter 6mm breiter  und knapp 5mm hoher Standardtaster der mit etwas Geschick und einem Lötkolben gewechselt werden kann.

Den Taster findet man wenn man z.B. bei eBay nach “6×6 mikrotaster” sucht. Oder z.B. bei ELV

Quelle: https://www.elv.de/miniatur-drucktaster-1x-ein-knopflaenge-1-5-mm.html

Da der Tastertyp so weit verbreitet ist, stehen die Chancen hoch, dass ein ausgedientes/defekte Gerät die gleichen Taster verbaut hat. Ich habe den von mir verwendeten z.B. aus der Bedieneinheit eines defekten DVD-Players ausgelötet, die ich noch herum liegen hatte.

  • Gehäuse öffnen:
    • Das Gehäuse wird von vier Phillipsschrauben zusammengehalten.
    • Eine der Schrauben besaß eine rote Plastikabdeckung aus hartem Kunststoff um das Öffnen des Gehäuses zu verhindern. Diese ließ sich erst entfernen als ich eine kleine Spaxschraube in die Abdeckung gedreht hatte.
    • Zwischen den zwei Gehäusehälften ist eine Dichtung, die leicht kaputt gehen kann.
    • Zwischen der Folie im Gehäuse und dem Taster befindet sich noch eine schwarze Plastikscheibe um die Auflagefläche auf dem Taster zu vergrößern.
  • Alten Taster auslöten.
    • Hier war mein vorgehen so, dass ich erst mit der Entlötpumpe das Lötzinn so gut wie möglich vom defekten Taster entfernt habe.
    • Da sich der Taster immer noch nicht lösen ließ, habe ich die Beinchen mit einem Seitenschneider durchtrennt.
    • Danach ließ sich der Rest der Beinchen mit einer Pinzette komplett entfernen und gleichzeitigem erhitzen des verbliebenen Lötzinns entfernen
  • Neuen Taster auflöten
    • Der Taster hat zwar vier Beinchen, aber nur die zwei in Richtung LED1 auf Leiterplatte sind wohl relevant.
    • Der original Taster hat noch eine kleine Bohrung im Taster in die die schwarze Plastikscheibe gesteckt wird um nicht zu verrutschen. Der entsprechende Stift auf der schwarzen Plastikscheibe muss vor dem Zusammenbauen des Gehäuses mit einem Messer entfernt werden. Ansonsten ist der Taster die ganze Zeit betätigt. Die Scheibe verrutscht auch ohne den Stift nicht.
  • Danach alles in umgekehrter Reihenfolge wieder zusammenbauen
Ctek XS3600 Lademodustaster

 

Leave a Reply

Your email address will not be published.