Fahrwerk ist inzwischen eingebaut.

Vorderachse 30mm und Hinterachse 70mm Restgewinde. Am Dienstag geht’s dann zum Spur einstellen und anschließend evtl. zum TÜV.

Während des Einbaus:

Auf den Bildern sind es vorne nur 15mm Restgewinde, welche sich aber als nicht eintragbar herausstellten, da es laut Gutachten mindestens 25mm sein müssen.

Aber die Karre fährt sich jetzt wirklich wie auf Schienen! :mrgreen:

Leave a Reply

Your email address will not be published.